Band Biographie

WASTED LUCK 2015_a_300x450Die 2009 von Bandleader Marco „Diva“ Rottmann (Gesang/Gitarre) und Sascha „TheXX“ Völkner (Bass) gegründete Gladbecker Band wurde, nach zahlreichen Castings und Personalwechseln, 2014 durch Marius Leidig hinter den Drums komplettiert.

Die verkackte Band aus dem dritten Stock bezeichnet sich als „die unprofessionellste Band der Welt“.

Musikalisch bewegt sich die Band in Richtung Rockmusik mit einem Hauch Punk, die voll auf die Ohrpussies geht und hängen bleibt!
Die Bandmitglieder bezeichnen ihre Musik selbst als „WASTED ROCK“ und spielen zu 99,9% selbstgeschriebene Songs. Coversongs stellen eher die Ausnahme dar.

2013 feierte man mit dem Erreichen des Ruhrpottfinales des Emergenza Bandcontest(Zeche Bochum)den bis dahin größten Erfolg der Bandgeschichte. Beim weltweit größten Bandcontest platzierte man sich unter den letzten 1.000 Bands und erreichte letztendlich den sechsten Platz.
Im März 2013 die erste EP „Luck You“, welche komplett in Eigenregie produziert wurde.

2014 nahm die Band an folgenden Festivals teil:
„Auf die Ohren“ in Gronau, Rockfestival am Bahnbetriebswerk in Gelsenkirchen und am Rock am Berg in Bottrop.

Mitte September 2014 ging WASTED LUCK erstmalig auf Tour.
Drei Wochen tourte die Band durch Boston/USA.

Im November 2014 veranstaltete die Band mit dem “WASTIVAL XXL” zum ersten Mal, im ResonanzWerk Oberhausen, ein eigenes Festival.
Und das komplett in Eigenregie und ohne Sponsoren.
Mit WASTED LUCK nahmen insgesamt sechs Bands an dem erfolgreichen Festival teil.

2015 gab es neben zahlreichen kleinen Gigs auch die Teilnahme an zwei Festivals.
Am 14.November 2015 organisierte die Band zum zweiten Mal erfolgreich das Rockfestival “WASTIVAL XXL” im ResonanzWerk Oberhausen, an der diesesmal gleich acht Bands teilnahmen.
Im Rahmen des Rockfestivals WASTIVAL XXL hat WASTED LUCK, nach dem erscheinen der EP „Luck You“ 2013, nun ihr erstes Album „BREAKOUT“ vorgestellt.

2016 fand „BREAKOUT Tour“ statt mit etlichen Gig´s statt.